Vom intelligenten Umgang mit Veränderungsresistenz

Es gibt Zeiten, in denen der Fluss des Lebens ins Stocken gerät.

Und dann?

Was machen Sie, wenn es nicht mehr so gut läuft – bei der Arbeit, in der Beziehung, mit dem Geld, mit …

Was kommt danach?
Wie geht es weiter?

Haben Sie Ziele? Absichten? Konkrete Vorhaben?
Etwas, auf das Sie Ihre Aufmerksamkeit richten können?

Ohne Ziele schneiden Sie sich vom Fluss des Lebens ab

Viele Menschen setzen sich keine richtigen Ziele, weil sie Angst haben, nicht mehr weiter zu wissen, wenn sie ihre Ziele erreicht haben sollten. Sie fürchten das, was dann kommen könnte – was immer das sein mag. Meistens ist es das Unbekannte.

Doch ist es hilfreich, sich aus Furcht vor dem Unbekannten vom Fluß des Lebens abzuschneiden?Wie macht es die Natur?

Der Rhythmus der Natur

Der Sonne ist es egal, wenn die Nacht hereinbricht. Ebenso graut es der Nacht nicht vor dem Sonnenaufgang.
Die Jahreszeiten lösen einander in immer wiederkehrendem Rhythmus ab – das ist der Lauf der Dinge.

Alles, was kommt, bleibt für eine Weile und geht dann wieder, um etwas Neuem Platz zu machen.

Ein ewiges Kommen und Gehen

Betrachten Sie Ihr Leben wie einen grenzenlos weiten Ozean, unendlich weit, mit unendlich vielen Wellen. Diese Wellen sind all die Dinge, die Sie in Ihrem Alltag erfahren.

Die Wellen plätschern mal langsam vor sich hin, mal brechen Sie in haushohen Wogen über Ihnen herein. Sie kommen und gehen, unaufhörlich, so wie sich im Leben alles eben bewegt.Wie gehen Sie damit um?

Wie die Wellen in Ihrem Leben funktionieren

Eine Welle hat einen Anfang, einen Höhepunkt – den Wellenkamm – und ein Ende. Die Welle beginnt also langsam, baut sich immer höher auf, um dann wieder zusammenzufallen.

Stellen Sie sich die Welle nun als ein Projekt vor, das Sie durchführen wollen oder eine Beziehung zu einem Menschen, der Ihnen wichtig ist – etwas also, in das Sie Ihre Aufmerksamkeit in Form von Zeit, Geld und Energie stecken und von dem Sie sich ein bestimmtes Ergebnis erwarten.

Je mehr Aufmerksamkeit Sie Ihrer Welle widmen, umso mehr wächst sie an – bis zu einem bestimmten Punkt!

Auf den Aufstieg folgt der Fall

Wenn der Höhepunkt überschritten ist, dann beginnt die Welle abzunehmen. Wenn Sie sich jetzt noch immer auf der Welle befinden, dann werden Sie langsam mit hinabgezogen.

Das ist bei Projekten so.
Das ist bei Beziehungen so.

Das ist mit allem im Leben so!Auf den Aufstieg folgt der Abstieg, auf das wunderschöne Verliebtsein die Ernüchterung.

Was zu tun ist, bevor es bergab geht

Wenn Sie es versäumen, vor dem Erreichen des Höhepunkts neue Wellen in Ihrem Leben einzuleiten, d. h. sich rechtzeitig zu verändern, dann kann das sehr unangenehm werden

Weil nun das Leben, also bestimmte Umstände oder andere Menschen, Sie zu Veränderungen zwingen. Und das ist meist sehr anstrengend und mühsam und bedeutet viel Stress und Leid.

Das Prinzip der Welle und die Gunst des Augenblicks nutzen

Seien Sie sich immer bewusst, wo Sie stehen, wo Sie hinwollen und achten auf Ihren Weg und die Umstände (und Menschen), die ihn begleiten.

Machen Sie sich klar, wann es Zeit ist, eine alte Welle loszulassen und eine neue einzuleiten – um so die Gunst des Augenblicks absichtsvoll für sich zu nutzen.

Wellenreiten ganz praktisch

Mit den folgenden Tipps und Fragen können Sie herausfinden, wo Sie in den einzelnen Bereichen Ihres Leben stehen und überlegen, wie Sie sich künftig ausrichten, um Ihre Ziele möglichst reibungslos zu erreichen. Die Gunst des Augenblicks wartet auf Sie 🙂

  • Welche Wellen (Beziehungen, Projekte, Produkte, Unternehmen) haben Sie gegenwärtig in Ihrem Leben laufen in den einzelnen Lebensbereichen:

– Gesundheit
– Beziehungen
– emotionales Gleichgewicht
– Finanzen
– Beruf/Karriere
– Persönliches Wachstum/Lebenssinn/Spiritualität?

  • Wo befinden Sie sich gerade auf jeder einzelnen Welle?
  • Was muss für Sie als Nächstes auf jeder einzelnen Welle geschehen?
  • Was ist der nächste Schritt?

Ich unterstütze Sie bei Ihren nächsten Schritten

Als Trainer und Coach habe ich mich auf den Umgang mit Veränderungsrestistenz spezialisiert! Egal, ob Sie mit einem aktuellen Projekt oder einer Beziehung im Umbruch stecken oder vor einer kompletten Neuorientierung stehen: ich unterstütze Sie bei Ihren nächsten Schritten und begleite Sie sicher und kompetent durch die drei Phasen der Transformation: Aufbruch. Umbruch. Durchbruch.

Ob mit einem 2-stg. Impuls-Coaching vor Ort oder am Telefon. Oder einem kraftvollen Coaching-Tag in unseren Seminarräumen. Oder während eines erfrischenden Spaziergangs in der herrlichen Landschaft des Biosphärenreservates Rhön – darüber unterhalten wir uns am besten persönlich!

Sprechen Sie mich an – ich freue mich, von Ihnen zu hören!
Fon +49 (0) 6657-918889 oder E-mail.

Wenn Sie die obigen praktischen Tipps & Fragen zum Wellenreiten weiter vertiefen wollen, fordern Sie den  [rokbox size=“1050 650″ title=Wellenreiter-Workshop text=Wellenreiter-Workshop]http://www.ralfhiltmann.de/kontakt/[/rokbox] an.

 

„Es ist ein Zeichen von Weisheit, die Zyklen des Lebens zu kennen und zu wissen, an welchem Punkt des Kreises ein besonderer Umstand, mit dem wir es zu tun haben, gerade steht. Wenn wir etwas fortdauern lassen wollen, sollten wir es neuem Wachstum zuführen, um unseren Fortschritt zu festigen. Allzuoft sind sich die Menschen nicht sicher, wo sie im Leben stehen. Es ist wichtig, sowohl das Naheliegende als auch das Fernliegende zu prüfen.“

(Deng Ming Dao, der taoistische Weise von Huashan)